Die Vorbereitungen für das Silvester-Treffen in Turin starten!

Datum:
So. 29. Aug. 2021
Von:
Felix Eicke

Im September werden drei Brüder der Communauté nach Turin reisen, um mit den letzten Vorbereitungen für das Europäische Treffen zu beginnen, das von Dienstag, 28. Dezember 2021 bis Samstag, 1. Januar 2022 stattfinden wird. Sie werden die Jugendlichen der Stadt und die Verantwortlichen der verschiedenen Kirchen begleiten, die bereits damit begonnen haben, die Kirchengemeinden und örtlichen Gemeinschaften für die Aufnahme der Jugendlichen vorzubereiten, die Ende dieses Jahres nach Turin kommen werden.

Wie in den vergangenen Jahren wird das Europäische Treffen gemeinsame Gebete und Gespräche in kleinen Gruppen, Workshops zu geistlichen, künstlerischen und sozialen Themen sowie Begegnungen mit Familien und Kirchengemeinden in der Stadt beinhalten. Die jungen Teilnehmer werden entweder in Familien oder in Gemeinschaftsunterkünften – Gemeindezentren und Schulen – untergebracht. Die Mittagsgebete finden in Innenstadtkirchen statt, das Abendgebet auf dem Messegelände von Lingotto. Das Vormittagsprogramm wird in den Kirchengemeinden gestaltet und am Nachmittag finden Workshops an verschiedenen Orten in der Stadt statt.

Eine Reihe von Veranstaltungen wird per Internet übertragen, damit auch all jene teilnehmen können, die nicht nach Turin kommen können.

Das genaue Programm wird den Möglichkeiten angepasst, die sich aus der Entwicklung der gesundheitlichen Situation ergeben. Ein vorläufiges Programm wird zusammen mit dem Anmeldeformular Ende September auf der Webseite taize.fr erscheinen.