Wichtige Notfallnummern

Nummer gegen Kummer  - Kinder und Jugendtelefon 

Kinder- und Jugendtelefon   
116 111
 
Telefonische Beratung, montags bis samstags von 14 Uhr bis 20 Uhr. Anonym und kostenlos in ganz Deutschland.

Im Kinder- und Jugendtelefon erhältst Du montags bis samstags von 14 bis 20 Uhr unter 116 111 eine kostenlose telefonische Beratung. Derzeit gibt es 76 Standorte in Deutschland,  die von rund 2.235 ehrenamtlich tätigen, ausgebildeten Berater*innen besetzt sind.

Das Kinder- und Jugendtelefon der „Nummer gegen Kummer“ besteht seit 1980 und ist damit eines der ältesten telefonischen Beratungsangebote der Welt. Seit 1997 besteht die bundesweit einheitliche Rufnummer 0800 – 111 0 333. Zusätzlich sind wir als sogenannte Child Helpline seit 2008 über die EU-Rufnummer 116 111 erreichbar. Child Helplines mit der einheitlichen kostenfreien Telefonnummer 116 111, bei denen Kinder und Jugendliche über ihre Sorgen sprechen können, gibt es derzeit übrigens in insgesamt 28 europäischen Ländern.

 

Zornröschen - Kontaktstelle in MG Eicken gegen sexuellen Missbrauch an Kinder und Jugendliche

Die Kontakt- und Informationsstelle des Vereins Zornröschen auf der Eickener Straße 197 in Mönchengladbach ist eine Fachberatungsstelle zum Thema "sexueller Missbrauch". Derzeit arbeiten dort vier Mitarbeiter*innen in einem multiprofessionellen Team.

An Zornröschen können sich wenden :  

  • Kinder und Jugendliche, die von sexueller Gewalt betroffen sind
  • Vertrauenspersonen von Kindern und Jugendlichen
  • alle, die Informationen zum Thema sexueller Missbrauch benötigen

Selbstverständlich behandelt Zornröschen alle Informationen vertraulich. Auf Wunsch können Sie/kannst Du auch anonym bleiben.

Zornröschen e. V

Kinder - und Jugendberatungsstelle Bettrather Str. 24 MG

Katholisches Beratungszentrum Mönchengladbach

Wir sind für Sie/für Euch da!

Erfreulicherweise sind persönliche Beratungen bei uns derzeit möglich.
Auf Wunsch hin können Gespräche auch per Telefon, Video oder als
Onlineberatung (via E-Mail) durchgeführt werden.

Für den Zugang zu unseren Beratungsräumen gilt bis auf Weiteres
die sogenannte 3G-Regel.

Neue Beratungsanfragen können uns über die Onlineanmeldung einreichen.
Für weitere Fragen ist unser Telefon werktags (außer samstags) von 9 bis 12 Uhr besetzt: 02161 898788.